Berichte

Mit starker 800m Staffel auf den Bronze-Platz gelaufen

Guter Start für die Kinder-Leichathleten der TG 04 bei bestem Wetter startete der Kinder-Leichtathletik-Cup am vergangenen Wochenende in Bad Dürkheim in die neue Saison. 
Zu den jüngsten Sportlerinnen und Sportlern gehörten die unter Zehnjährigen, die als TG Krokodile mit den Trainern Jochen Schwind und Sarina Wilhelmi starteten. Sie durften sich mit 19 anderen Mannschaften in den Disziplinen Hindernis-Sprint-Staffel, Medizinballstoßen, Hoch-Weitsprung und Team-Biathlon messen. Mit soliden 9. Plätzen waren der Hoch-Weitsprung und die Hindernis-Sprint-Staffel die besten Platzierungen für die Mannschaft, im Hoch-Weitsprung stachen Neila Hocke und Lena Schönmann mit ihren Einzelleistungen und einem 3. Platz heraus. Zusammen schafften die TG Krokodile insgesamt einen 13. Platz. Das lässt für die folgenden Wettkämpfe hoffen.

Die Blitzkrokodile konnten sich mit 15 anderen Mannschaften messen und erwischten einen sehr guten Saisonstart. Sie erschienen hoch motiviert und mit voll besetzter Mannschaft. Gleich in der ersten Disziplin, der 6x50 Meter Staffel, landeten sie im Mittelfeld auf dem 8. Platz, das Niveau behielt die Mannschaft beim Stabweitsprung bei. Dann steigerten sich die Blitzkrokodile beim Stoßen mit dem Medizinball auf den 4. Platz. Hier zeigte Emily Börner die beste Leistung mit einem 1. Platz in der Einzelwertung. Ebenso glänzte das Team beim Hindernis-Sprint mit einem 4. Platz, hier fielen Lisa Zink und Emily Börner als 4. bzw. 6. von 63 Sportlerinnen und Kai Hinke als 8. von 74 Sportlern auf. So starteten die Blitzkrokodile schließlich vom 7. Platz in die 800-Meter-Staffel. Gut vorbereitet durch das Lauftraining und angefeuert von den Eltern holten sich die Sportlerinnen und Sportler mit beherztem Kampfgeist am Ende einen tollen 3. Platz. Mit dem Sprung auf das Podest ist ein guter Start für die folgenden Wettkämpfe gelungen, wenn es auch wieder um die Qualifikation für das Pfalzfinale geht.


Mannschaft U12: (v.l.n.r.) Julian Hart, Jonas Kepes, Kai Hinke, Leon Loren, Lasse Armbruster, Lisa
Zink, Emily Börner, Maxim Hess, Simon Allwissner, Merle Armbruster, Annika Allwissner
Betreuer Volker Schwarz und Andrea Gerlinger


Mannschaft U10: (v.l.n.r.) Jochen Schwind, Frederic, Sarina Wilhelmi, Lena,
vorne: Paula, Lena, Milla, Julia, Neila